Buchempfehlung 2015

Es gibt Bücher die bewegen, auch wenn sie „nur“ als Roman vorliegen. Es gibt Bücher die ich beiseite lege, kaum begonnen zu lesen. Es gibt Bücher die ich immer wieder lese, wie das neue Testament, Der Rat der Weisen usw…

Und es gab in den letzten Tagen ein Buch, dass ich immer wieder zurück blätterte, nicht nur wegen des Inhaltes, sondern wegen der Sprache, der Worte

Steine auf dem Weg zum Pass

Ich kann es nur allen empfehlen es zieht Dich in eine Dir wohl unbekannte Welt der Gefühle rund um die “Liebe” der anderen Art.

Eine junge Marokkanerin zusammen mit ihren drei Brüdern auf dem Brünig und in Lungern, sind der rote Faden in diesem Roman. Dabei sind  die sprachlichen, kulturellen und religiösen Grenzen bereits gesetzt. Nicht aber die der Herzen und Gefühle. Hier begleitet dich das Buch in ein Leben, ein Leben verbunden mit der Natur, ein Leben in einer anderen Welt und zeigt Dir, wo Herzen sich berühren gibt es keine Grenzen. Oder eben doch?

Wir Gratuliere der Autorin Anja Siouda Schriftstellerin .

Und wenn fertig gelesen wartet das zweite Werk „Ein arabischer Sommer“ …

10556854_835760099775371_1768670853892576443_o[1]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s