Wing-Kwai Chan 2012

Wie jedes Jahr findet man auch heuer in der wunderschönen Welt der Blumen, Sträucher und Bäumen der Grün-80 , Bilder und festgehaltene Moment aus der Natur in der Orangerie.

Wing-Kwai Chan stellt hier seine Bilder aus. Wobei das Wort „Bilder“ nicht dem nahe kommt, was Wing-Kwai Chan festhalten möchte. In seiner eigenen Art mit Wasserfarben und Leinwand, die Farben der einzelnen Blumen, Tiere, etc. festzuhalten findet man bei keinem anderen Künstler. Man bemerkt das hier Zeit keine Rolle spielt, dass ein Bild nicht beendet werden musste, sondern dass der 1939 geborene Künstler sich den Luxus leistet, jedes Bild wirklich zeitlos und ohne Druck zu beenden.

Wer sich etwas Zeit nimmt und in den 3 kleinen Räume inne hält, stellt fest, dass jedes Bild ein Zeuge eines Augenblicks in Licht, Farbe und Gefühl widerspiegelt. Die Bilder sind nicht einfach gemalt, nicht einfach mit einem Pinsel aufgetragen, nein es sind Werke wie sie der Künstler im Augenblick des Entstehens wahr genommen hat. Sie leben und halten uns fest, für einen Augenblick, für eine kleine Zeit ins unserer hektischen Welt.

So mag es dem Besucher nicht gleich ins Auge fallen, wie jedes einzelne Bild seinen Betrachter gefangen hält. In der Masse der Bilder geht das einzelne Werk etwas unter.  Darum sollte sich der Besucher die Zeit nehmen um die einzelnen Werke einzeln und mit Ruhe aufzunehmen. Alle Bilder kann man zu einem Betrag zwischen 50 und 500 Franken kaufen. Die Besten, liegen auch in Gross-Kartenform vor, die 8 Franken kosten.

Wer das Glück hat Wing-Kwai Chan persönlich kennen zu lernen wird die unheimliche Kraft hinter der Ruhe dieses Mannes ergründen wollen.  Sein Leben gehörte nicht nur der Kunst, seine Biographie ist lange und hat ihre Eckpunkte verteilt auf der ganzen Welt. Wer die Bilder verstehen möchte sollte die Philosophie hinter der Arbeit kennen lernen, jedoch sprechen die Bilder ihre eigenen unverwechselbaren Worte. Dazu spietl Chan hervorragend und mit ebensoviel Herz Klavier. Und die Ausstellung wird mit dieser leisen, dezenten Musik vollkommen.

Wir legen Ihnen einen Besuch nahe, zumal gerade jetzt der Merian Park und die ganze Umgebung der Grün 80 das Wunder der Natur widerspiegelt.

Die Ausstellung ist noch bis zum 24. Juni geöffnet und kann von 11:30 bis 19:30 besucht werden.

Informativ:

Die Homepage des Künstlers >>>

Orangerie im Merian Park >>>

Grün 80 / Merian Park >>>

Grün 80 / Park im Grünen Münchenstein >>>

2 Gedanken zu “Wing-Kwai Chan 2012

  1. Pingback: Wing Kwai Chan – Wenn Herz und Seele Bilder malen | Belugas Abzocker Blog

  2. Es gibt sie, die Momente im Leben, die tief berühren. Das war wieder so ein Glücksmoment. Dank an den Künstler, danke dem Menschen, der mit seinem Sein und seinen Bildern unserer Welt, Freude, Sanftmut und Frieden bringt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s