Hundesteuer Schweiz – Basel

15.10.2010: Hundesteuer muss sein, dass wurde uns Schweizern klar gemacht. Wer keinen Hund hat, wird dies begrüssen, wer einen hat wird sich derweil fragen warum und vor allem wofür. Katzen, Pferde, Esel können die Gärten, Waldwege, Wälder usw. versauen, frei herum laufen, ihre „Läufigkeit“ frei und mit grossem Getöse ausleben und niemand wird sich darüber aufregen.
Lesen Sie, für was die Steuer benutzt wird und warum Basel so teuer ist >>>
(c) Bild Quelle gruene.de

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s